Schulanfang 2021-22

Einschulungklein

Informationen zum Schulanfang

Liebe Eltern,
am Dienstag, den 14. September 2021 ist für Ihr Kind der erste Schultag. Dieser ist sowohl für die Schulanfängerinnen und Schulanfänger als auch für die Eltern ein wichtiges Ereignis.
Wir freuen uns, Sie und Ihre Kinder am Dienstag, 14. September 2021 in unserer Schule begrüßen zu dürfen.
Bis dahin wünschen wir Ihnen noch schöne Ferientage.
gez. das Schulleitungsteam

Auch in diesem Schuljahr ist es notwendig, bei der Gestaltung des ersten Schultages die Erfordernisse des Infektionsschutzes angemessen zu berücksichtigen und damit allen Schülerinnen und Schülern einen sicheren Start in das neue Schuljahr zu ermöglichen. Die Einschulungsfeier als eine sonstige Schulveranstaltung unterliegt den Infektionsschutzbestimmungen, den Hygienemaßnahmen des Rahmenhygieneplans für Schulen und des Hygienekonzepts der jeweiligen Schule.
Für unsere Schule planen wir Folgendes:
  • Maximal zwei Erwachsene können als Begleitpersonen an der Einschulungsfeier teilnehmen. Jüngere Geschwister sollten nur dann mitkommen, wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit (z.B. Kindertagesstätte, Großeltern) in Anspruch genommen werden kann.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Familien muss durchgehend eingehalten werdenAuf dem gesamten Schulgelände besteht in Gebäuden und geschlossenen Räumen Maskenpflicht. Kinder im Grundschulalter dürfen statt einer medizinischen Gesichtsmaske auch eine textile Mund-Nase-Bedeckung (sog. Alltags- oder Community-Maske) nutzen; das Gesundheitsministerium empfiehlt jedoch auch für sie das Tragen medizinischer Masken (sog. „OP-Masken“), sofern ein enges Anliegen stets gewährleistet ist. Für Erwachsene gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Kinder sind bis zum sechsten Geburtstag von der Tragepflicht befreit.
  • Die Teilnahme an der Schuleingangsfeier und am Präsenzunterricht ist für Erstklässlerinnen und Erstklässler nur mit Nachweis eines negativen Testergebnisses möglich. Der Testnachweis entfällt für asymptomatische Schülerinnen und Schüler, die vollständig geimpft oder genesen sind und einen entsprechenden Nachweis erbringen.
  • Wir bitten Sie deshalb, ihr Kind möglichst schon vor dem 14.09.2021 in einem Testzentrum bzw. einer Teststation oder bspw. einer Apotheke testen zu lassen und einen gültigen negativen Testnachweis (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest) am ersten Schultag vorzulegen. 
  • Der Nachweis wird beim Betreten des Schulgeländes am Haupteingang überprüft.
  • Ansonsten müssen die Kinder den Test unter Aufsicht der Schule durchführen, ggf. mit Unterstützung eines Elternteils. Dies erfordert allerdings, dass sich die Erziehungsberechtigten mit ihren Kindern bereits 45 Minuten vor Beginn der Einschulungsfeier in der Schule einfinden müssen.
  • Um ggf. die Selbsttestung für unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler planen und organisieren zu können, bitten wir Sie uns bitte bis spätestens Freitag, 10.09.2021, 12:00 Uhr per Mail (info@gs-sonthofen-rieden.de), wenn Sie eine Testung für Ihr Kind in der Schule wünschen.

In Rieden findet die Einschulungsfeier zeitlich gestaffelt satt.
Folgender Zeitplan ist für beide Schulstandorte vorgesehen:
 

Rieden

Klassen

1-2e, f, g

Rieden

Klassen

1-2c, d

Altstädten

Klassen

1-2a, b

Treffpunkt Pausenhof: Begrüßung

8:45 Uhr

9:15 Uhr

9:45 Uhr

Unterricht

9:00 Uhr

9:30 Uhr

10:00 Uhr

Foto/ Pausenhof

10:00 Uhr

10:30 Uhr

11:00 Uhr

Verlassen des Schulgeländes

10:15 Uhr

10:45 Uhr

11:15 Uhr

Kontakt

  • info@gs-sonthofen-rieden.de
  • 08321 / 669212

Partner

LogoIDKOM