Skiwochen 2014

In der ersten Februarhälfte konnten bei uns dank Kunstschnee erfolgreich und ohne größere Verletzungen die Skiwochen durchgeführt werden.

Hier die Berichte einiger Viertklässler aus der Computer-AG:

Die Ski Woche der 4a

Wir waren beim Ski fahren in Bolsterlang und sind lauter Schanzen gefahren. Es ging von Dienstag bis Freitag.

Wir wollten nicht mehr gehen weil es soooooooooooooooooooooo schön war. (von Lea, 4a)

 

Unsere SKIWOCHE

 Als bei uns in der GS Altstädten-Rieden Skiwoche war: Wir, die Langläufer der 4A, 4B und 4C waren die erst 4 Tage in Oberstdorf und am letzten in Oberjoch. Die drei Klassen konnten leider kein Skirennen machen, weil es in Oberstdorf ein echtes Rennen gab deswegen waren wir in Oberjoch. Dort haben wir die Moorrunde gedreht. (von Andi, 4a)

 

 

Skiwoche 2014

 Wir durften schanzen!!!!!!!!!!

 Ich bin 63 cm hoch geschanzt.

 Das Wetter war schön, nur am letzten Tag hat der Wind mich fast mitgezogen wenn ich nicht ein bisschen Druck gegeben hätte.

 Wir sind schnell den Hang runter gesaust.

 Und Emre ist mit Fr. Natterer den Hang runter gerodelt mit den Skiern, weil Emre seinen Ski auf Fr. Natterer ihren Ski gelegt hat!!!!!

 Hahahahahahahahahahaha

(von Riccardo, 4c)

 

 

Skiwoche 2014

Dieses Jahr hatten die 3. und 4. Klassen in Ofterschwang Skiwoche. Ich war in Gruppe 13, wir sind viel geschanzt und gesprungen. Wir sind jeden Tag eingekehrt. Leider hat sich einer verletzt und konnte die letzten drei Tage nicht mehr mitfahren. Zum Schluss hatten wir noch in Skirennen. (von Clemens, 4b)

 

 

 

Autorenlesung mit Marco Banholzer

Am Montag, den 14.10.14, freuten sich alle Kinder der dritten und vierten Klassen der Grundschule Sonthofen-Rieden mit der Außenstelle Altstädten über den Besuch von Marco Banholzer.

Zunächst erzählte uns der Autor, wie er zum Schriftsteller wurde. Interessiert lauschten die Kinder seinen Ausführungen.

Und dann ging es mit den Allgäu-Agenten los. Marco Banholzer las spannende Passagen aus dem Fall „Alpe Gschwenderberg“ vor. Einfach toll – denn dieser Tatort ist vielen unserer Schülerinnen und Schüler gut bekannt. Die Hauptpersonen – die Allgäu-Agenten - Johannes, Maximilian, Luis, Luise und Marie erleben dort ein spannendes Abenteuer: Unvermittelt ertappen sie Unbekannte, die sich an der Alpe zu schaffen machen. Mutig nehmen die Kinder die Ermittlungen auf. Nur zu gerne hätten wir noch gehört, wie sie den Fall gelöst haben. Aber das wurde uns natürlich noch nicht verraten J

Sehr schön war es für die Kinder, dass sie stets zum Mitraten angeregt wurden.

Für drei Kinder hatte Marco Banholzer dann noch eine besondere Überraschung im Gepäck. Die Glückspilze erhielten je ein Exemplar der „Alpe Gschwenderberg“ geschenkt! Vielen Dank nochmal dafür, Herr Banholzer!

Einige Klassen wünschten sich gleich im Anschluss an die Autorenlesung von ihren Klassenlehrerinnen, dass als künftiges Vorlesebuch im Klassenverband genau die „Alpe Gschwenderberg“ eingesetzt werden soll. Und so wurden die Bücher auch prompt bestellt.

Fazit: Wir erlebten eine kurzweilige, informative Schulstunde, die sicher den einen oder anderen zum Lesen oder aber auch zum Schreiben eigener Geschichten angeregt hat.

Superklassentag 2013

Am Mittwoch, den 9.10.13, fand dieses Jahr unser Superklassentag statt. Eifrig „kämpften“ alle Klassen an den verschiedenen Stationen.

So musste bei der Ballkette genau zugeworfen, beim „Einfädeln“ zusammen ein Schlauch durch Metallösen gezogen, beim Teamski im Gleichschritt „marschiert“ und beim Wassertransport auf Fässern ein Brett samt Wasserträger und Wassereimer fortbewegt werden.


 

Bei allen Stationen war der Zusammenhalt, das gegenseitige Unterstützen und Anfeuern innerhalb der Klasse wichtig!!

 

Kontakt

  • info@gs-sonthofen-rieden.de
  • 08321 / 669212

Partner

LogoIDKOM