Sicher zum Baden mit der Wasserwacht Sonthofen

Kurz vor den Sommerferien mit hoffentlich perfektem Badewetter kam ein Team der Wasserwacht Sonthofen an die Riedener Grundschule, um fünf Klassen ihre Arbeit vorzustellen. Dabei wurde den Kindern auch erklärt wie sie sich beim Baden verhalten müssen, um sich nicht in Gefahr zu bringen.

Wasserwacht2018 5

Unter anderem lernten die Schüler, dass sie laut um Hilfe schreien müssen, wenn sie selbst oder andere im Wasser in Gefahr sind. Außerdem übten sie Zielwerfen mit Wurfsäckchen: Im Ernstfall sollte dann ein Rettungsring geworfen werden.

Wasserwacht2018 3 Wasserwacht2018 2

Schließlich erfuhren sie, was ein Taucher der Wasserwacht benötigt und anziehen muss, wenn er im Wasser nach ertrunkenen Personen sucht. Taucheranzüge, Bleigürtel, Sauerstoffflasche, Neoprenhauben und -schuhe, Flossen, Leinen, Taschenlampe konnten genau angeschaut werden. Auch wie mit einer Leine kommuniziert werden kann, wurde erklärt und ausprobiert.

Wasserwacht2018 1 Wasserwacht2018 4

Vielen Dank an das Team der Wasserwacht Sonthofen für diesen interessanten und wichtigen Besuch bei uns!

Alles was rollt!

So lautete das Motto der diesjährigen Sommerfeste in Rieden und in Altstädten.

Und es wurde sehr viel gerollt: Einräder, Walzen, Hula-Hoop-Reifen, Rollbretter, Bobby Cars, Krocketbälle, Spielzeugautos, Kegelkugeln usw

Sommerfest2018 02Sommerfest2018 04

Mit dem Projekt "Klassenzimmer Alpen" auf dem Nebelhorn

Am Dienstag, 10.7.18, fuhren die 3b, 4b, 1-2d um 7:45Uhr mit dem Bus nach Oberstdorf ans Nebelhorn. Wieder hatten wir einen Projekttag vom Klassenzimmer Alpen, bei dem uns der achtsame Umgang mit der Natur nähergebracht wird. Dieses Mal durften die Kinder an der Station Höfatsblick Pflanzen erforschen, Tiere mit Ferngläsern beobachten und sogar andere Menschen interviewen.

Tanja und Sascha vom Landesbund für Vogelschutz waren auch dabei und zahlten für alle die Liftkarten. Das war großartig! Alle Klassen durchliefen nacheinander drei Stationen. Bei der 1. Station erforschten wir Pflanzen. Wir sahen Kohlröschen, die auf der rote Liste stehen, und lernten, dass die Silberwurz schon von Mammuts gefressen wurde. Bei der 2.Station wurden Murmeltiere, Bergpieber und Gemsen beobachtet. Und bei der 3. Station überlegten die Forscher, welche Hinweise oben am Nebelhorn auf den Menschen hindeuten und befragten andere Besucher.

Der sportliche Juni: Bundesjugendspiele

Bisher war im sportlichen Juni vor allem Mannschaftsgeist gefragt. Jetzt, bei den Bundesjugendspielen am 22. Juni mussten die Kinder einzeln zeigen, wie weit sie werfen und springen und wie schnell sie rennen können. Auch hier hatten wir dank der perfekten Organisation und zahlreicher Helfereltern einen fröhlichen Wettkampftag.

 

Der sportliche Juni: Fußballturnier

Am 11. Juni ging es für die dritten und vierten Klassen gleich sportlich und spannend weiter: Das Schulfußballturnier stand an!

Gemeinsam ging es ins Illerstadion, wo die Klassen in durchwegs fairen Spielen gegeneinander kämpften. In einem spannenden Finale setzte sich schließlich die Klasse 4c durch.

Die Siegerklasse darf sich nicht nur Schulmeister der GS Sonthofen-Rieden nennen, sondern darf auch unsere Schule bei den Oberallgäuer Schulmeisterschaften vertreten.

Die Vorrunde bewältigten die Fußballer der Klasse 4c bereits erfolgreich und damit dürfen sie Ende Juli in der Endrunde gegen die besten Oberallgäuer Schulfußballer antreten und zeigen, was sie können.

Kontakt

  • info@gs-sonthofen-rieden.de
  • 08321 / 669212

Partner

LogoIDKOM