Auf nach Diepolz!

Die Klasse 4b und die Viertklässler der 3/4 verbrachten einen lehrreichen Tag im Bergbauernmuseum

Diepolz/Sonthofen Die Klasse 4b und die Viertklässler der 3/4 aus der Grundschule Sonthofen-Rieden besuchten am Freitag, den 19.6.15, im Rahmen des Projekts „Allgäuer Kinder gesund und fit“ das Bergbauernmuseum in Diepolz.

Hier erfuhren sie von Frau Renate H. sehr viel Interessantes über das frühere Leben der Bauern im Allgäu. Sehr lehrreich war bei dem Rundgang durchs Museum auch der begehbare Kuhmagen. Bevor die Kinder selbst Butter hergestellt haben, blieb auch noch Zeit fürs Hüpfen in den Heuhaufen. Ebenso lernten die Kinder ein neugeborenes Kälbchen kennen, dem sie den Namen „Lina“ gaben.

Der Höhepunkt des Besuches war die eigene Herstellung von Butter. Mit einem alten Rührgerät mussten die Kinder lange kurbeln – doch es machte Spaß. Die Kinder waren erstaunt, dass man für die Herstellung von Butter nur den Rahm der Milch braucht. Die hergestellte Butter durfte zum Teil gleich aufs Brot geschmiert und gegessen werden. Den anderen Teil durften die Kinder mit nach Hause nehmen.

Das Bergbauernmuseum in Diepolz ist immer einen Besuch wert.

 (Sarah und Julian, 4b)

 


Zurück

Kontakt

  • info@gs-sonthofen-rieden.de
  • 08321 / 669212

Partner

LogoIDKOM